1. Saarland

Toscani bahnt Kontakte für Grüne an

Toscani bahnt Kontakte für Grüne an

Eine Irrfahrt durch Bordeaux hat Linken-Landeschef Rolf Linsler (69) zum Abschluss seines Frankreich-Urlaubes gemeistert. Nach einem Zwischenstopp in einem kühlen Parkhaus hatte das Navigationssystem im neuen BMW X 3 offenbar den Geist aufgegeben. Mit Karte und Hinweisschildern fand Linsler nach einer Stunde den Weg aus der Stadt. Schon unterwegs wurde die Ursache für den Navi-Ausfall klar

Eine Irrfahrt durch Bordeaux hat Linken-Landeschef Rolf Linsler (69) zum Abschluss seines Frankreich-Urlaubes gemeistert. Nach einem Zwischenstopp in einem kühlen Parkhaus hatte das Navigationssystem im neuen BMW X 3 offenbar den Geist aufgegeben. Mit Karte und Hinweisschildern fand Linsler nach einer Stunde den Weg aus der Stadt. Schon unterwegs wurde die Ursache für den Navi-Ausfall klar. Tibet-Terrier Joschi war im Parkhaus kurz alleine im Auto und hatte sich an dem Gerät in der Konsole zu schaffen gemacht.Landtagsvizepräsidentin Isolde Ries (56) wurde zum Opfer eines häuslichen Unfalls. Die SPD-Politikerin konnte zwar mit Erfolg eine Teekanne retten, die ihr aus der Hand gefallen war, zog sich dabei aber schlimme Verbrennungen an der rechten Hand zu. Tägliche Arztbesuche zum Verbandswechsel bestimmten deshalb über eine Woche das Urlaubsprogramm.

Finanzminister Stephan Toscani (45) hat sich per Post artig bei seiner früheren Ministerkollegin Simone Peter (44) von den Grünen bedankt. Die heutige Oppositionspolitikerin hatte letzte Woche Toscani per Pressemitteilung, die auch in der SZ veröffentlicht wurde, aufgefordert, sich als Innenminister für das NPD-Verbot stark zu machen. Toscani, seit Mai CDU-Finanzminister, reagierte mit Humor, versicherte der "lieben Simone" schriftlich, er werde ihr Anliegen gerne an Innenministerin Monika Bachmann (62) weiterleiten. Und er will bei Bedarf für Peter auch einen Kontakt zu Bachmann anbahnen.