Nach schwerem Unwetter Tobte in Asweiler ein Tornado? Kachelmann bringt anderes Unwetterphänomen ins Spiel

Exklusiv | Freisen · Ob es im Freisener Ortsteil Asweiler am Dienstagabend einen Tornado gab, ist noch ungewiss. Für Wetterexperte Jörg Kachelmann deuten die Unwetterschäden nicht eindeutig auf einen Tornado hin. Er hält noch ein anderes Gewitterphänomen für möglich.

Tornado in Asweiler?: Jörg Kachelmann glaubt es nicht - Interview
Foto: dpa/Tobias Hase

Das schwere Gewitter am Dienstagabend hatte es in sich: Gut 20 Häuser wurden beschädigt, zwei davon sind sogar unbewohnbar. Nur um welches Wetterereignis es sich handelt, darüber herrscht noch Ungewissheit. Kreisbrandinspekteur Dirk Schäfer sagt zu dem Unwetterereignis: „Ich als Nicht-Meteorologe würde von einem Tornado sprechen.“