1. Saarland

Todesursache von Baby in Merzig weiter unklar

Todesursache von Baby in Merzig weiter unklar

Merzig/Saarbrücken. Nach dem Fund einer verwesten Babyleiche am vergangenen Montag im Kofferraum eines Autos in Merzig-Hilbringen ist die Todesursache weiter unklar. Die Polizei hatte auf ein Obduktionsergebnis bis Ende dieser Woche gehofft. Nun rechne man mit Resultaten zu Beginn nächster Woche, hieß es am Freitag

Merzig/Saarbrücken. Nach dem Fund einer verwesten Babyleiche am vergangenen Montag im Kofferraum eines Autos in Merzig-Hilbringen ist die Todesursache weiter unklar. Die Polizei hatte auf ein Obduktionsergebnis bis Ende dieser Woche gehofft. Nun rechne man mit Resultaten zu Beginn nächster Woche, hieß es am Freitag. Rechtsmediziner der Uniklinik in Homburg hatten die Obduktion der Leiche vergangenen Montag abgeschlossen, die Nachuntersuchungen einzelner Organe allerdings an ein Labor in Frankfurt am Main abgegeben. Von der Untersuchung erhoffen sich die Ermittler genaue Erkenntnisse über Todeszeitpunkt und Todesursache. Dabei geht es auch um die Frage, ob das Baby bereits tot auf die Welt kam. ukl