Tischtennis: Wehrden und Heusweiler spielen im Pokal-Halbfinale

Wehrden. Morgen Abend stehen die Halbfinals im Tischtennis-Saarlandpokal an. Oberligist TTC Wehrden hat einen undankbaren Gegner erwischt. Er muss um 20 Uhr beim Ligakonkurrenten TV Limbach antreten. In Limbach hat der TTC erst am Samstag in der Liga mit 1:9 verloren. Im Pokal-Viertelfinale hatte sich Wehrden mit 4:3 gegen die TTG Marpingen/Alsweiler durchgesetzt

Wehrden. Morgen Abend stehen die Halbfinals im Tischtennis-Saarlandpokal an. Oberligist TTC Wehrden hat einen undankbaren Gegner erwischt. Er muss um 20 Uhr beim Ligakonkurrenten TV Limbach antreten. In Limbach hat der TTC erst am Samstag in der Liga mit 1:9 verloren. Im Pokal-Viertelfinale hatte sich Wehrden mit 4:3 gegen die TTG Marpingen/Alsweiler durchgesetzt.Im zweiten Halbfinale spielt der Saarlandligist DJK Heusweiler morgen um 20 Uhr beim Oberligisten TTF Besseringen. Die Runde der letzten vier hatte Heusweiler durch einen 4:2-Erfolg gegen die zweiten Mannschaft aus Wehrden erreicht. ebe