Tischtennis: Wehrden ist in der Regionalliga weiter ohne Punkte

Tischtennis: Wehrden ist in der Regionalliga weiter ohne Punkte

Der TTC Wehrden hat in der Tischtennis-Regionalliga am Sonntag sein Auswärtsspiel beim Tabellenvierten NSU Neckarsulm mit 2:9 klar verloren. In den drei Eröffnungsdoppeln konnten erneut nur Georg Böhm und Mathias Wagner überzeugen, die in vier Sätzen erfolgreich waren.

Wagner war es auch im Einzel, der den zweiten Punkt für die Saarländer einfuhr. Nach acht von zwölf Einzeln war die Partie entschieden. Damit wartet der TTC Wehrden weiter auf die ersten Punkte in dieser Saison.