Tischtennis: Vierter Landesmeistertitel in Folge für Sarah Bläs

Tischtennis: Vierter Landesmeistertitel in Folge für Sarah Bläs

St.Ingbert/St.Wendel. Sarah Bläs vom TTV Niederlinxweiler und Lukas Kurfer vom TTC Illingen haben sich bei den Tischtennis-Landesmeisterschaften der U18, die zum letzten Mal in der STTB-Halle in St.Ingbert ausgetragen wurden, die Meistertitel in den Einzelkonkurrenzen gesichert

St.Ingbert/St.Wendel. Sarah Bläs vom TTV Niederlinxweiler und Lukas Kurfer vom TTC Illingen haben sich bei den Tischtennis-Landesmeisterschaften der U18, die zum letzten Mal in der STTB-Halle in St.Ingbert ausgetragen wurden, die Meistertitel in den Einzelkonkurrenzen gesichert. Während der 15-jährige Lukas Kurfer zum ersten Mal Meister in dieser Altersklasse wurde, siegte die 17-jährige Sarah Bläs bereits zum vierten Mal in Folge. Das Finale gegen ihre Teamkameradin Anna Crummenauer bot dabei Spannung bis zum Schluss: Bläs führte bereits mit 2:0 Sätzen, doch dann drehte Crummenauer den Spieß um und gewann die Sätze drei und vier jeweils mit 11:7. Trotzdem fand Bläs noch einmal ins Match zurück und behielt im fünften Satz mit 11:8 die Oberhand.Nicht nur im Mädchen-Einzel, sondern auch im Mädchen-Doppel stand Sarah Bläs in den vergangenen drei Jahren immer ganz oben auf dem Siegerpodest. Holte sie sich in den Jahren 2008 bis 2010 jeweils mit Jessica Loew vom TTSV Fraulautern den Titel, startete sie diesmal mit Ann-Sophie Daub (ebenfalls Fraulautern). Mit 11:5, 9:11, 8:11, 11:8 und 11:5 siegten die beiden im Finale gegen Anna Crummenauer und Viktoria Adams vom TTC Urexweiler. Franziska Gerhard und Carolin Freude (Niederlinxweiler/Fraulautern) reihten sich als Drittplatzierte ein.

Im Jungen-Einzel wurde der in Marpingen wohnende und für Illingen spielende Lukas Kurfer seiner Favoritenrolle gerecht. Im Endspiel verwies er Aaron Vallbracht vom ATSV Saarbrücken mit 11:6, 11:6 und 11:4 in die Schranken. Neben Rouven Niklas (Illingen) schnappte sich Matthias Jahn von der TTG Marpingen-Alsweiler die Bronze-Medaille. Lukas Kurfer und Rouven Niklas gewannen zudem das Jungen-Doppel nach einem 16:18, 11:6, 11:6 und 11:7 gegen Nicolas Daub und Tristan Gläs (Bous/Saarbrücken). Im Mixed-Finale siegten Ann-Sophie Daub (Fraulautern) und Aaron Vallbracht vom ATSV Saarbrücken mit 11:5, 11:4 und 11:9 gegen Sarah Bläs und Rouven Niklas. mei