1. Saarland

Tischtennis: Niederlinxweiler fährt die ersten Punkte ein

Tischtennis: Niederlinxweiler fährt die ersten Punkte ein

Niederlinxweiler. Nach sechs Niederlagen in den ersten sechs Saisonspielen haben die Damen des TTV Niederlinxweiler in der Oberliga am Wochenende mit einem 7:7- Unentschieden gegen die TTG Rohrbach/St.Ingbert und einem 8:5- Erfolg gegen den TTSV Saarlouis-Fraulautern III die ersten Punkte eingefahren

Niederlinxweiler. Nach sechs Niederlagen in den ersten sechs Saisonspielen haben die Damen des TTV Niederlinxweiler in der Oberliga am Wochenende mit einem 7:7- Unentschieden gegen die TTG Rohrbach/St.Ingbert und einem 8:5- Erfolg gegen den TTSV Saarlouis-Fraulautern III die ersten Punkte eingefahren. In beiden Partien konnte der TTV wieder auf seine Nummer eins Maike Zimmer zurückgreifen, musste allerdings auf Melanie Schneider verzichten. Beim 7:7 gegen die TTG Rohrbach/St. Ingbert zeigte sich Zimmer als Garantin für den Punktgewinn, als sie drei Einzelsiege gegen Lisa Gu, Christine Bach und Qu Lailai beisteuerte. Zudem war sie im Doppel an der Seite von Anna Crummenauer gegen Qu Lailai und Christine Bach erfolgreich. Ebenfalls punkten konnten Simone Feiock, die zwei Einzel gewann, und Anna Crummenauer, die ein Einzel für sich entschied.Überraschender als das Remis war der 8:5-Erfolg gegen den Tabellenvierten TTSV Saarlouis-Fraulautern III. Nach einem 1:1 nach den Doppeln, in denen Zimmer und Crummenauer gegen Ursula Jakob und Carolin Freude mit 3:0 gewannen, präsentierte sich dieses Mal Anna Crummenauer in Bestform. Sie feierte drei Einzelsiege. Maike Zimmer (2), Barbara Kacperski und Nicole Mychajluk holten die restlichen Zähler zum ersten Saisonsieg. Vor dem letzten Spiel der Hinrunde am Sonntag um 10 Uhr in der heimischen Breitwies-Halle gegen die TSG Zellertal liegt Niederlinxweiler in der Tabelle trotzdem weiter auf dem zehnten und zugleich letzten Platz. mei