1. Saarland

Tischtennis: Frauen des ATSV hoffen auf ersten Saisonsieg

Tischtennis: Frauen des ATSV hoffen auf ersten Saisonsieg

Saarbrücken. Der erste Sieg soll her. Beim Doppelspieltag in der 2. Tischtennis-Bundesliga Süd erhofft sich der ATSV Saarbrücken endlich einen Erfolg. Doch leicht wird es nicht. Im Heimspiel an diesem Samstag (16 Uhr, ATSV-Halle) kommt der TTC Langweid. Der Erstliga-Absteiger ist noch ungeschlagen

Saarbrücken. Der erste Sieg soll her. Beim Doppelspieltag in der 2. Tischtennis-Bundesliga Süd erhofft sich der ATSV Saarbrücken endlich einen Erfolg. Doch leicht wird es nicht. Im Heimspiel an diesem Samstag (16 Uhr, ATSV-Halle) kommt der TTC Langweid. Der Erstliga-Absteiger ist noch ungeschlagen. Hier wird wohl nichts zu holen sein - auch weil Ann-Kathrin Herges möglicherweise nicht dabei sein kann. "Sie hat sehr viel Stress in der Schule, da sie vor dem Abitur steht", erklärt ATSV-Abteilungsleiter Wolfgang Scholer. Für sie würde Claudia Walerowicz einspringen. Am Sonntag wird Herges in jedem Fall spielen. Bei der DJK Offenburg (14 Uhr) stehen die Chancen besser. "Offenburg hat unsere Kragenweite. Von 0:6 bis 6:0 ist alles möglich, die Tendenz ist ausgeglichen", so Scholer. jan