Tipps für die wichtige Pause vom Alltag

Tipps für die wichtige Pause vom Alltag

Homburg. Die Reisezeit naht, und auch wenn noch ein paar Monate Zeit bleiben bis zu den großen Ferien: Reisen wollen schließlich geplant sein. Die Frauenbeauftragte der Stadt Homburg lädt nun alle interessierten Frauen am Donnerstag, 12. Mai, um 19 Uhr zum Informationsabend "Urlaub für Frauen - Reisen in kleinen Gruppen", in den Seminarraum 2 in der Hohenburgschule, ein

Homburg. Die Reisezeit naht, und auch wenn noch ein paar Monate Zeit bleiben bis zu den großen Ferien: Reisen wollen schließlich geplant sein. Die Frauenbeauftragte der Stadt Homburg lädt nun alle interessierten Frauen am Donnerstag, 12. Mai, um 19 Uhr zum Informationsabend "Urlaub für Frauen - Reisen in kleinen Gruppen", in den Seminarraum 2 in der Hohenburgschule, ein. Viele Frauen würden gern eine Pause vom Alltag machen und raus in die Welt. Sie möchten gerne reisen, aber nicht allein, sondern lieber in einer kleinen Gruppe, heißt es zum Hintergrund. Realisieren lassen sich diese Wünsche bei einem vielfältigem Programm unter dem Motto "Frauen-Unterwegs". Im Mittelpunkt des Infoabends stehen diesmal Mit-Segel-Reisen für Frauen. Die ortsansässige Berufs- Skipperin Patricia Cerveny wird anhand von Kurzvideos darstellen, wie so ein Törn aussehen kann. Unzählige Seemeilen an Erfahrungsschatz geben Anlass zu Berichten über ferne Küsten, blaues Meer und so manches "See-Frauen-Garn". Anmeldung bei Ingrid Braun, Frauenbeauftragte der Stadt Homburg, Tel. (0 68 41) 10 11 16 oder 10 11 17.Um etwas Besonderes geht es auch am Mittwoch, 4. Mai, um 19 Uhr: Hier gibt es einen einführenden Vortrag "Durch Meditation mit Klangschalen zur Körperentspannung". Ab 11. Mai schließt sich dann ein Kursus über vier Abendtermine an. Dabei können die Teilnehmerinnen jeweils 60 Minuten wohltuend entspannen und Körper und Geist wieder in Einklang bringen. Die Teilnahme am einführenden Vortrag ist kostenlos. Der Beitrag für den Kursus mit vier Terminen beträgt 20 Euro. Vortrag und Kursus finden im Seminarraum zwei,in der Hohenburgschule, Schulstraße 20, in Homburg statt. Die Leitung übernimmt die Pädagogin Vera Winzent-Scherer. Anmeldungen sind ab sofort möglich bei Ingrid Braun, Tel. (0 68 41) 10 11 17 oder per E-Mail ingrid.braun@homburg.de

In Zusammenarbeit mit der VHS Homburg startet die städtische Frauenbeauftragte am Dienstag, 3. Mai, um 19 Uhr schließlich einen neuen Kursus "Fit fürs Internet I". Dieses Angebot ist auch geeignet für Teilnehmerinnen ohne Vorkenntnisse. Die Kursusinhalte sind: Kennenlernen und Bedienen von Browsern wie Internet Explorer, Morzilla Firefox, Sicherheit im Internet, das Einrichten eines eigenen E-Mail-Postfachs und das Versenden von E-Mails, auch mit Anhang. Ein weiteres Thema ist Shopping im Internet. Der Kursus umfasst fünf Abende mit jeweils drei Unterrichtsstunden. Die Kosten betragen 68 Euro. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung