1. Saarland

THW-Junghelfer stellen sich Leistungsprüfungen in Saarlouis

THW-Junghelfer stellen sich Leistungsprüfungen in Saarlouis

Spiesen-Elversberg/Saarlouis. Zur Erstabnahme des Leistungsabzeichens in Bronze auf dem Kleinen Markt in Saarlouis erwartet die Jugend des Technischen Hilfsdienstes (THW) Saarland am Samstag, 16. Juni, ab 8 Uhr 141 Junghelfer. Unter ihnen sechs Junghelfer aus dem Ortsverband Spiesen-Elversberg, wie es jetzt in einer Pressemitteilung heißt

Spiesen-Elversberg/Saarlouis. Zur Erstabnahme des Leistungsabzeichens in Bronze auf dem Kleinen Markt in Saarlouis erwartet die Jugend des Technischen Hilfsdienstes (THW) Saarland am Samstag, 16. Juni, ab 8 Uhr 141 Junghelfer. Unter ihnen sechs Junghelfer aus dem Ortsverband Spiesen-Elversberg, wie es jetzt in einer Pressemitteilung heißt. Unter Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer werden die Prüflinge zeigen, was ein Junghelfer so alles können muss. Dabei wissen sie nicht genau, welche Aufgaben sie erwarten. Nur so viel ist sicher: Sie werden einen theoretischen Teil bearbeiten und Aufgaben aus dem Alltag eines Helfers im Technischen Hilfswerk (THW) bewältigen müssen. Darunter können beispielsweise das Binden verschiedener Knoten oder Aufgaben aus der Holzbearbeitung sein. Hinzu kommt eine Gruppenaufgabe, die spielerische Elemente mit einbezieht. Das Leistungsabzeichen der THW-Jugend in Bronze ist die erste von drei Stufen. Um Silber oder Gold zu bekommen, müssen die Jugendlichen die vorherige Stufe bestanden haben. Junghelfer, die zur Prüfung wollen, müssen mindestens zwölf Jahre alt sein und der THW-Jugend mindestens ein Jahr angehören.Die Richtlinie für das bundesweit einheitliche Leistungsabzeichen der THW-Jugend haben die THW-Jugend und die Bundesanstalt THW gemeinsam erarbeitet. Sowohl bei der Organisation als auch in Sachen Material und Personal haben beide eng zusammengearbeitet. Starke Unterstützung erhält die THW-Jugend Saarland auch von anderen Hilfsorganisationen: Die Freiwillige Feuerwehr Saarlouis übernimmt mit all ihren Löschbezirken die Verpflegung und die Malteser den Sanitätsdienst. red

thw-jugend-saarland.de