1. Saarland

Theleyer Benefizlauf wird zum vollen Erfolg

Theleyer Benefizlauf wird zum vollen Erfolg

Theley. Friedbert Becker, der Schulleiter der Gemeinschaftsschule Theley, zeigte sich begeistert. Beim Spendenlauf ist eine Gesamtsumme 12 714,44 Euro zusammen gekommen. "Darauf sind wir sehr, sehr stolz", sagte Becker. Sein Dankeschön richtet sich an alle Beteiligten, Organisatoren und besonders den Spendern

Theley. Friedbert Becker, der Schulleiter der Gemeinschaftsschule Theley, zeigte sich begeistert. Beim Spendenlauf ist eine Gesamtsumme 12 714,44 Euro zusammen gekommen. "Darauf sind wir sehr, sehr stolz", sagte Becker. Sein Dankeschön richtet sich an alle Beteiligten, Organisatoren und besonders den Spendern. Auf den Weg beim Hilfslauf "Laufend die Zukunft gestalten" machten sich rund 570 Schüler aus den Klassenstufen fünf bis zehn. Zu absolvieren war eine etwa drei Kilometer lange Strecke rund um die Imsbach, die von den Sportlehrern Claudia Schikotanz und Engelbert Jaumann vorbereitet wurde. Mit Spendenlisten hatten die Kinder und Jugendlichen vor ihrem Lauf Verwandte und Bekannte aufgesucht und für jeden gelaufenen Kilometer um einen Geldbetrag gebeten. Beispielsweise unterstützten fünf Sponsoren den zehnjährigen Mathis Rein aus der Klasse 5 d auf seiner Wegstrecke. "Es ist wichtig, dass die Schüler dabei auch den solidarischen Gedanke verinnerlichen", meinte der 9h-Klassenlehrer Thorsten Weber. Die Spendensumme kommt dem Theleyer Verein Hilfe Direkt, der Missionsprojekte in Indonesien unterstützt, und dem Sozialfond der ERS Schaumberg Theley zugute.Nach dem Kassensturz geht die Bildungseinrichtung nun nahtlos zum nächsten Hilfsprojekt über. Momentan laufen bereits die Vorbereitungen für den Chillanmarkt am 24. November auf Hochtouren. Es wird gebacken, gebastelt und getöpfert. Der Erlös des Adventsmarktes geht an das Kinderhilfswerks Chillan in Lebach. Seit über zwei Jahrzehnten unterstützen die Theleyer Grundschule und die ERS die Kinderhilfe Chillan. In über zwanzig Jahren konnten bislang mehr als 200 000 Euro für deren Hilfsprojekte überwiesen werden. Das Kinderhilfswerk, das ausschließlich von ehrenamtlichen Mitarbeiter getragen wird, konnte allein im vergangenen Jahr mit 194 351,73 Euro notwendige Maßnahmen in Chile und Togo umsetzen. Am heutigen Mittwoch, 14. November, findet um 18 Uhr in den Räumen der ERS Schaumberg Theley ein Vortrag über die Arbeit der Kinderhilfe Chillan statt. Lehrerin Isabelle Kiehn, die sich vor Ort ein Bild machen konnte, berichtet in ihrer Multivisionsschau darüber, was mit den gespendeten Geldern in Chile und Togo bislang erreicht werden konnte.