1. Saarland

Theley II schnappt sich den Kreispokal

Theley II schnappt sich den Kreispokal

Namborn/St. Wendel. Im Finale um den Tischtennis-Kreispokal der Herren der Kreisliga und 1. Kreisklasse standen sich die beiden Kreisligisten TT Schaumberg Theley II und SV Remmesweiler gegenüber

Namborn/St. Wendel. Im Finale um den Tischtennis-Kreispokal der Herren der Kreisliga und 1. Kreisklasse standen sich die beiden Kreisligisten TT Schaumberg Theley II und SV Remmesweiler gegenüber. Nachdem Edwin Rausch gegen Gerald Jung mit 3:0 die Oberhand behielt und dadurch die Führung für den TT Schaumberg Theley II herstellte, mussten seine Mannschaftskollegen Daniel Jochem und Christoph Wilhelm über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen, ehe sie erfolgreich waren. Das Doppel ging dann mit 11:8 im Entscheidungssatz an die Remmesweiler Gerald Jung/Uwe Luther, ehe Daniel Jochem den 4:1-Endstand zu Gunsten des TT Schaumberg Theley II durch einen 3:0-Erfolg gegen Jung perfekt machte.Das Endspiel um den Kreispokal der 2. und 3. Kreisklasse zwischen der TTG Wustweiler/Uchtelfangen II und dem TTV Niederlinxweiler III war ebenfalls eine spannende Angelegenheit. Die ersten beiden Einzel entschieden Felix Frank gegen Christian Schwindt und Horst Groß gegen Markus Kolling jeweils im fünften Satz für sich und brachten Niederlinxweiler III mit 2:0 in Führung. Auch das dritte Einzel ging in den Entscheidungssatz. Doch diesmal hatte Daniel Zimmer auf Seiten der TTG Wustweiler II mit 13:11 über Markus Schmitt das bessere Ende für sich. Der frühere Bundesligaspieler des ATSV Saarbrücken, Horst Groß, spielte dann seine Erfahrung aus und brachte den 4:1-Sieg von Niederlinxweiler unter Dach und Fach. Erst gewann Groß an der Seite von Schmitt das Doppel mit 3:0, danach wies er im Spitzeneinzel Christian Schwindt mit 3:2 in die Schranken.

Neuer Kreispokalsieger der Damen-Bezirksklasse ist der TTV Berschweiler II, der mit 4:2 gegen den TTC Lindscheid triumphierte. Nina Engel verdiente sich Bestnoten, sie gewann ihre beiden Einzel. Auch Sabrina Turra hatte mit ihrem 3:0-Sieg gegen Janina Groß sowie dem Erfolg im Doppel mit Annerose Wagner gegen Janina Groß/Beate Meiser großen Anteil am Sieg. mei