Theater Thespiskarren spielt die Komödie "Mondscheintarif"

Theater Thespiskarren spielt die Komödie "Mondscheintarif"

St. Ingbert. Auf der Bühne geht es zu wie im richtigen Leben, es gibt Unvorhergesehenes. So auch bei der Komödie "Mondscheintarif" am morgigen Dienstag, 25. November, in der St. Ingberter Stadthalle. Das Stück, dessen Verfilmung zu den großen Erfolgen des deutschen Films der letzten Jahre zählt, hatte erst vor wenigen Tagen in Essen Premiere

St. Ingbert. Auf der Bühne geht es zu wie im richtigen Leben, es gibt Unvorhergesehenes. So auch bei der Komödie "Mondscheintarif" am morgigen Dienstag, 25. November, in der St. Ingberter Stadthalle. Das Stück, dessen Verfilmung zu den großen Erfolgen des deutschen Films der letzten Jahre zählt, hatte erst vor wenigen Tagen in Essen Premiere. Wie das Tourneetheater Thespiskarren jetzt mitteilte, wird Lorenzo Patane nicht wie angekündigt in St. Ingbert auf der Bühne stehen. Es bleibt allerdings bei den anderen bekannten Stars. Die Hauptrolle übernimmt die aus zahlreichen Fernsehserien bekannte Schauspielerin Bojana Golenac ("Fünf Sterne", "SoKo 5113"). In weiteren Rollen sind Isabella Schmid, die mit der Serie "Hinter Gittern" bekannt wurde, und Matthias Schloo ("Traumschiff", "SoKo Leipzig") unter der Regie von Katja Wolff. redKarten zu "Mondscheintarif" am morgigen Dienstag, 25. November, 19.30 Uhr in der Stadthalle St. Ingbert gibt es zu 16,50 Euro (ermäßigt 14,50 Euro), im Vorverkauf in St. Ingbert bei Tabak Bennung und beim Bürgerservicecenter im Rathausfoyer; Abendkasse: 28,50 Euro. Infos: Telefon (06894) 13-521.

Mehr von Saarbrücker Zeitung