"The Harvard Din and Tonics" singen a cappella im Abteihof "Din and Tonics": Chor von US-Elite-Uni singt in Wadgassen

"The Harvard Din and Tonics" singen a cappella im Abteihof "Din and Tonics": Chor von US-Elite-Uni singt in Wadgassen

Wadgassen. Kaum ein Name im amerikanischen Geistesleben ist renommierter als "Harvard", die Elite-Universität in Cambridge, Massachusetts, an der Ostküste der USA. Von dort kommen "The Harvard Din & Tonics", ein A-cappella-Chor der Harvard University. Die Gruppe ist weltbekannt für ihre Musikalität und ihre humorvollen Choreographien. Sie geben am Freitag, 25

Wadgassen. Kaum ein Name im amerikanischen Geistesleben ist renommierter als "Harvard", die Elite-Universität in Cambridge, Massachusetts, an der Ostküste der USA. Von dort kommen "The Harvard Din & Tonics", ein A-cappella-Chor der Harvard University. Die Gruppe ist weltbekannt für ihre Musikalität und ihre humorvollen Choreographien. Sie geben am Freitag, 25. Juni, zehn Uhr, ein Konzert im Abteihof in Wadgassen. Die zwölf jungen Männer singen Stücke aus dem "Great American Songbook", hauptsächlich Jazzstücke aus den 20er, 30er und 40er Jahren, aber auch Lieder aus dem Rock'n'Roll-, Swing- und Folk-Bereich. Das Markenzeichen der "Dins" ist, abgesehen von ihren fantastischen Stimmen, ihre charmante Bühnenshow in Frack und limettenfarbenen Socken. Der Name der Gruppe leitet sich von dem Getränk "Gin Tonic" her: Die limettenfarbenen Socken symbolisieren die Limette im Getränk, "din" bedeutet Lärm oder Getöse und "Tonic" ist der Grundton eines Akkordes. weEintritt an der Abendkasse zwölf/fünf Euro.