TBS-Damen erleiden Rückschlag im Kampf um den Klassenverbleib

Saarbrücken · Die Handballerinnen des Oberliga-Aufsteigers TBS Saarbrücken haben in den letzten Spielen vor der Winterpause zwei Niederlagen kassiert. Obwohl der TBS am Samstag zuhause gegen den FSV Mainz 05 II überzeugte und eine starke Aufholjagd lieferte, verlor er letztlich knapp mit 23:27 (11:19).

Zum echten Abstiegskrimi kam es einen Tag später beim TV Wörth. Bei dem richtungsweisenden Spiel hat sich die junge Saarbrücker Mannschaft zu sehr unter Druck gesetzt. Zur Halbzeit lag der TBS noch 19:16 vorne, verlor dann aber seine taktische Marschroute - und unterlag am Ende klar mit 34:42. Wörth zog dadurch in der Tabelle vorbei am TBS auf Rang zwölf. Die Saarbrücker überwintern nun auf dem 13. und somit vorletzten Tabellenplatz.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort