1. Saarland

Tanzen und Basteln in der Nacht der offenen Kirche

Tanzen und Basteln in der Nacht der offenen Kirche

Lautzkirchen. "Perspektivwechsel" lautet das Motto der Nacht der offenen Kirche am Freitag und Samstag, 21. und 22. Oktober, in der Pfarreiengemeinschaft Lautzkirchen. Hierzu sind Jung und Alt eingeladen. Ein buntes musikalisches Programm mit vielen Begleitangeboten erwartet die Teilnehmer

Lautzkirchen. "Perspektivwechsel" lautet das Motto der Nacht der offenen Kirche am Freitag und Samstag, 21. und 22. Oktober, in der Pfarreiengemeinschaft Lautzkirchen. Hierzu sind Jung und Alt eingeladen. Ein buntes musikalisches Programm mit vielen Begleitangeboten erwartet die Teilnehmer. Tanzen und basteln, miteinander reden oder einfach zur Ruhe kommen, die Kirche als Raum neu entdecken oder den eigenen Sinnen auf die Spur kommen, wie Samuel in der Kirche schlafen oder beim Lagerfeuer Stockbrot backen. Um 18 Uhr findet die Eröffnung durch Ortsvorsteher Hans-Jürgen Trautmann, Pfarrer Eric Klein und den Orchesterverein Lautzkirchen vor der Kirche statt. Anschließend wird ein vielfältiges Programm geboten. Um 24 Uhr wird ein Nachteulengottesdienst gefeiert. Den Abschluss findet die Veranstaltung mit dem Frühstück um sechs Uhr.Die Jugendlichen der Pfarreiengemeinschaft, die in den vergangenen Monaten viel Zeit in die Vorbereitungen investiert haben, freuen sich auf viele Gäste. Man kann die Aktion auch durch den Kauf eines Kerzengutscheins unterstützen, den man für eine Spende von vier Euro in den Pfarrbüros in Kirkel und Lautzkirchen oder nach den Gottesdiensten erhält. Um 18 Uhr werden alle Kerzen als Lichtbild vor der Kirche angezündet, und ab 21 Uhr kann man den Gutschein gegen eine der Kerzen einlösen. red