Talk

Klaus Brill spricht über Alsweiler und die Welt Klaus Brill ist gleichzeitig Weltenbummler und bekennender Dorfbewohner. Der Korrespondent der "Süddeutschen Zeitung" in Prag ist immer noch aktiv im Heimatverein seines Geburtsortes Alsweiler im Kreis St. Wendel. Er hat ein Buch über die Globalisierung am Beispiel eines deutschen Dorfes geschrieben

Klaus Brill spricht über Alsweiler und die Welt

Klaus Brill ist gleichzeitig Weltenbummler und bekennender Dorfbewohner. Der Korrespondent der "Süddeutschen Zeitung" in Prag ist immer noch aktiv im Heimatverein seines Geburtsortes Alsweiler im Kreis St. Wendel. Er hat ein Buch über die Globalisierung am Beispiel eines deutschen Dorfes geschrieben. Bei der nächsten Ausgabe der Talk-Reihe "Saarbrücker Sofa" spricht Brill heute, 19 Uhr, im Saarländischen Künstlerhaus (Karlstraße 1) über "Alsweiler und die weite Welt". Die Moderation übernimmt Rainer Petto. mv

Weitere Informationen:

Der Eintritt ist frei.