Tai Chi kostenlos im Saareckpark Mettlach ausprobieren

Tai Chi kostenlos im Saareckpark Mettlach ausprobieren

Mettlach. In Kooperation mit der Gemeinde Mettlach findet am Montag, 30. Juni, um zehn Uhr ein kostenloser Kurs "Tai Chi/Qi Gong" im Saareckpark Mettlach statt. Tai Chi entstammt ursprünglich der Selbstverteidigung

Mettlach. In Kooperation mit der Gemeinde Mettlach findet am Montag, 30. Juni, um zehn Uhr ein kostenloser Kurs "Tai Chi/Qi Gong" im Saareckpark Mettlach statt. Tai Chi entstammt ursprünglich der Selbstverteidigung. Es beinhaltet Entspannungsübungen, Atemschulung, Heilgymnastik, Training des Körperbewusstseins, Meditation und Stärkung der inneren und äußeren Kräfte. "Tai Chi stärkt bei aufrechter, natürlicher entspannter Haltung die körpereigene Energie, die Durchblutung, die Organfunktion und die Tiefatmung. Körper, Geist und Psyche werden widerstandsfähiger gegen Krankheit und Belastung aller Art, sagt der 1. Vorsitzende Dirk Dillschneider.Qi Gong ist eine Jahrtausend alte chinesische Methode, um das "Chi" (die Lebenskraft oder Universalenergie) in den Körper aufzunehmen. "Gong" bedeutet Beharrlichkeit üben. Die Qi Gong- Übungen sind Stehmeditationen, Atem- und Körperübungen, welche voller Konzentration durchgeführt, zu einer Harmonisierung von Körper und Geist führen. Durch Zentrierung werden Reizüberflutung, Zerstreuung und krankmachende Disharmonie des Körpers ausgeglichen. Die Kurseröffnung übernimmt die Bürgermeisterin der Gemeinde Mettlach, Judith Thieser und der 1. Vorsitzender der Volkshochschule Merzig, Dirk Dillschneider. Die Kursleitung hat Edda Ostermann, die Termine finden dreimal montags von zehn bis 11.15 Uhr, im Saareckpark Mettlach statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich. redInformation und Anmeldung: Volkshochschule Merzig, Telefon (06861) 829100.