1. Saarland

Tag des Ewigen Gebetes in der Basilika

Tag des Ewigen Gebetes in der Basilika

St. JohannTag des Ewigen Gebetes in der BasilikaIn der Basilika St. Johann begehen katholische Christen am Sonntag, 24. Oktober, den Tag des Ewigen Gebetes. Los geht es um 10 Uhr mit einem Festhochamt. Anschließend besteht bei meditativer Musik Gelegenheit zum persönlichen stillen Gebet. Um 17.45 Uhr beginnt die Vesper mit Te Deum und sakramentalem Segen

St. JohannTag des Ewigen Gebetes in der BasilikaIn der Basilika St. Johann begehen katholische Christen am Sonntag, 24. Oktober, den Tag des Ewigen Gebetes. Los geht es um 10 Uhr mit einem Festhochamt. Anschließend besteht bei meditativer Musik Gelegenheit zum persönlichen stillen Gebet. Um 17.45 Uhr beginnt die Vesper mit Te Deum und sakramentalem Segen. Der Tag endet mit einer feierlichen Messe um 18.30 Uhr. redBliesransbachSenioren informieren sich über GangstertricksOb Enkeltrick, Einbruch oder Taschendiebstahl: Senioren können sich vor Straftaten schützen. Worauf es ankommt, erklärt Kommissarin Monika Trumm vom Landeskriminalamt am kommenden Mittwoch, 20. Oktober, ab 15 Uhr bei den Landfrauen in der Bliesransbacher Jahnturnhalle. Auch Nichtmitglieder sind eingeladen. redSt. JohannStress abbauen,Verspannung lösenEin Seminar über Akupressur und Selbstmassage veranstaltet die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) am Freitag, 22. Oktober, 15.30 bis 20.45 Uhr. Mit Methoden aus der fernöstlichen Gesundheitslehre sollen Folgen von Stress in Muskeln und Gelenken ausgeglichen und Blockaden gelöst werden. redWeitere Infos bei der KEB, Tel. (06 81) 9 06 81 31.SaarbrückenErwachsene plaudern Französisch im DAJCZu einem Französisch-Konversationskurs für Erwachsene lädt der Deutsch-Ausländische Jugendclub (DAJC), Johannisstraße 13, jeden Montag von 18 bis 19.30 Uhr. Der Kurs ist für Leute, die ihre Kenntnisse auffrischen und mit netten Leuten in entspannter Atmosphäre plaudern wollen. Nebenher sollen natürlich auch grammatikalische Kenntnisse vertieft werden. Die Kursgebühr beträgt 20 Euro im Monat. Damit sind auch die Lernmaterialien bezahlt, die ausgegeben werden. Die erste Stunde ist kostenlos. redAnmeldungen unter Telefon (06 81) 89 34 09: E-Mail an Hanne.Thieser@gmx.de.