1. Saarland

Tag der offenen Gartentür soll im Saarland trotz Corona stattfinden

Einlass in private Gärten : Tag der offenen Gartentür findet statt

Schmelz Der Tag der offenen Gartentür soll auch in diesem Jahr wie gewohnt am letzten Sonntag des Monats Juni stattfinden. Für den 28. Juni sind Gartenbesitzer also wieder aufgerufen, ihr grünes oder blühendes Glück zu teilen und Einlass in ihre privaten Gärten zu gewähren.

So können sich Gartenfans hier und da noch einige Inspirationen holen und mit Gleichgesinnten über Scholle und Knolle ins Gespräch kommen. Die Aktion ist im Saarland, in Rheinland-Pfalz und den angrenzenden Gebieten vorgesehen.

Allerdings, so teilte der Veranstalter, der Verband der Gartenbauvereine Saarland und Rheinland-Pfalz mit, werde „je nach Stand der Dinge“ entschieden, ob die Veranstaltung wie geplant stattfinden kann, ob eine Verschiebung oder eine Absage erfolgen muss. Zunächst werde aber trotz Corona-Pandemie alles wie gewohnt vorbereitet. Der Verband der Gartenbauvereine setzt sich für die Erhaltung der Gartenkultur und die Pflege der Kulturlandschaft ein.

Anmeldung beim Verband der Gartenbauvereine Saarland/Rheinland-Pfalz e.V., Kulturzentrum Bettinger Mühle, Hüttersdorfer Str. 29, 66839 Schmelz, Tel. unter (0 68 87) 9 03 29 99, Mail an sal-rlp@gartenbauvereine.de