Tätlicher Angriff auf Zugbegleiterin: Bundespolizei sucht Zeugen

Angriff auf Zugbegleiterin : Bundespolizei sucht couragierten Helfer

Nach dem Angriff auf eine Zugbegleiterin während einer Zugfahrt von Saarbrücken nach Völklingen sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Insbesondere der Mann, der dem Opfer zu Hilfe eilte, wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Bexbach in Verbindung zu setzen.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall bereits am 6. Februar. Die Zugbegleiterin kontrollierte gegen 14 Uhr einen 23-jährigen Mann, dessen Fahrkarte abgelaufen war. Daraufhin griff der Mann die Frau an und nahm sie in den Schwitzkasten. Erst als ein älter­er, vermutlich körperlich behinderter Mann eingriff, ließ der Täter von der Frau ab. Die Bundespolizei nahm den 23-Jährigen in Völklingen fest.

Hinweise von Zeugen an die Bundespolizeiinspektion Bexbach unter Tel. (0 68 26) 52 20.

Mehr von Saarbrücker Zeitung