Täter beschmieren Toiletten in Orscholz mit Fäkalien

Täter beschmieren Toiletten in Orscholz mit Fäkalien

Orscholz. Sie kommen bei Dunkelheit und hinterlassen eine Spur der Verwüstung und Schweinerei - Vandalen, die immer wieder im Orscholzer Kurpark und in der Anlage am Cloef-Atrium zuschlagen. Doch was sich die Unbekannten in der Nacht zum Dienstag erlaubt haben, schlägt nach Meinung der Verantwortlichen der Saarschleifen-Touristik dem Fass den Boden aus

Orscholz. Sie kommen bei Dunkelheit und hinterlassen eine Spur der Verwüstung und Schweinerei - Vandalen, die immer wieder im Orscholzer Kurpark und in der Anlage am Cloef-Atrium zuschlagen. Doch was sich die Unbekannten in der Nacht zum Dienstag erlaubt haben, schlägt nach Meinung der Verantwortlichen der Saarschleifen-Touristik dem Fass den Boden aus. Ziel der Attacke: die Sanitäranlage auf dem Parkplatz vor dem Cloef-Atrium. Die Täter verstopften die drei Toiletten, die für die Wohnmobilisten Tag und Nacht geöffnet sind, beschmierten die Toilettenränder und Wände mit Fäkalien. Mit Kot wurden Hakenkreuze an die Wände geschmiert. Entdeckt wurde die unappetitliche Hinterlassenschaft am gestrigen Dienstagmorgen von der Reinemach-Kolonne. redZeugen sollen sich bei der Saarschleifen-Touristik, Telefon (0 68 65) 9 11 50, melden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung