Bruno Labbadia geht in sein drittes Jahr beim VfB - der 46-Jährige hat nach zweifachem Scheitern in Leverkusen und Hamburg ein langfristiges Konzept gefunden. Das Duo Martin Harnik und Vedad Ibisevic sorgt dafür, dass der Trainer nicht in Frage gestellt w

Bruno Labbadia geht in sein drittes Jahr beim VfB - der 46-Jährige hat nach zweifachem Scheitern in Leverkusen und Hamburg ein langfristiges Konzept gefunden. Das Duo Martin Harnik und Vedad Ibisevic sorgt dafür, dass der Trainer nicht in Frage gestellt w

Bruno Labbadia geht in sein drittes Jahr beim VfB - der 46-Jährige hat nach zweifachem Scheitern in Leverkusen und Hamburg ein langfristiges Konzept gefunden. Das Duo Martin Harnik und Vedad Ibisevic sorgt dafür, dass der Trainer nicht in Frage gestellt wird

Bruno Labbadia geht in sein drittes Jahr beim VfB - der 46-Jährige hat nach zweifachem Scheitern in Leverkusen und Hamburg ein langfristiges Konzept gefunden. Das Duo Martin Harnik und Vedad Ibisevic sorgt dafür, dass der Trainer nicht in Frage gestellt wird. Internationalen Fußball wird es nächste Runde aber für den VfB nicht geben - dafür kann sich Stuttgart in dieser Europa-League-Saison austoben. Red-Tipp: Platz 6,6

Mehr von Saarbrücker Zeitung