Syrerin aus Saarland stößt Rettung von Flüchtlingen vor Küste der Türkei an

Flüchtlinge : Notruf im Saarland rettet Menschen vor türkischer Küste

Ein Notruf aus dem Saarland hat eine Seenotrettung vor der türkischen Küste in Gang gesetzt und so 17 Menschen das Leben gerettet. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine im Saarland lebende Syrerin am Sonntag gemeldet, dass ihre Cousine auf einem Flüchtlingsboot nahe Bodrum in Seenot geraten sei.

Verständigt wurden dann die Bundespolizei, das Bundeskriminalamt sowie die Seenotleitung in Bremen. Die türkische Küstenwache rettete schließlich die Menschen, die mutmaßlich nach Griechenland wollten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung