Landgericht Saarbrücken : Syrer schweigt in Saarbrücker Terrorprozess

Landgericht Saarbrücken : Syrer schweigt in Saarbrücker Terrorprozess

() Unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen hat gestern vor dem Saarbrücker Landgericht der Terrorprozess gegen einen 38 Jahre alten Syrer begonnen. Der Mann soll Sprengstoff-Anschläge in mehreren Städten geplant und die Terrormiliz IS dafür um Geld gebeten haben. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm den „Versuch der Beteiligung an einem Mord“ vor. Der Syrer äußerte sich gestern nicht.

() Unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen hat gestern vor dem Saarbrücker Landgericht der Terrorprozess gegen einen 38 Jahre alten Syrer begonnen. Der Mann soll Sprengstoff-Anschläge in mehreren Städten geplant und die Terrormiliz IS dafür um Geld gebeten haben. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm den „Versuch der Beteiligung an einem Mord“ vor. Der Syrer äußerte sich gestern nicht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung