Synode des Kirchenkreises Saar-West verabschiedet Kita-Zukunftsplan

Saar-Protestanten fassen Beschlüsse : Saar-Protestanten wollen ihre Kitas vereinigen

in Lebach die Gründung eines Kirchenkreisverbandes für Kindertagesstättenarbeit beschlossen. Zukunftsziel sei die Bildung eines Verbandes Evangelischer Kindertageseinrichtungen im ganzen Saarland, hieß es in einer Mitteilung.

„Für viele Menschen sind Evangelische Kindertageseinrichtungen der einzige Kontakt, den sie mit der Evangelischen Kirche haben“, sagte demnach Superintendent Christian Weyer. Doch habe die Evangelische Kirche im Saarland in den vergangenen Jahren immer wieder Kitas abgebaut oder reduziert. Andere Träger drängten auf den Markt, hieß es. Deshalb müssten beide Kirchenkreise West und Ost im Saarland die Organisation übernehmen, betonte Weyer. Zudem beschloss die Synode ein Konzept zum Schutz vor sexualisierter Gewalt in der Kinder- und Jugendarbeit. Im Kirchenkreis seien aktuell jedoch keine Missbrauchsfälle bekannt, erklärte Weyer.

Mehr von Saarbrücker Zeitung