1. Saarland

SVE II verliert beim neuen Spitzenreiter

SVE II verliert beim neuen Spitzenreiter

Gonsenheim. Nach zwei Siegen in Folge hat die zweite Mannschaft der SV Elversberg am vergangenen Sonntag in der Fußball-Oberliga Südwest wieder eine Niederlage kassiert. Beim damit neuen Tabellenführer SV Gonsenheim unterlag die Truppe von Trainer Jens Kiefer trotz einer 1:0-Führung am Ende noch mit 1:2. Marc Scherschel hatte die SVE bereits in der 13

Gonsenheim. Nach zwei Siegen in Folge hat die zweite Mannschaft der SV Elversberg am vergangenen Sonntag in der Fußball-Oberliga Südwest wieder eine Niederlage kassiert. Beim damit neuen Tabellenführer SV Gonsenheim unterlag die Truppe von Trainer Jens Kiefer trotz einer 1:0-Führung am Ende noch mit 1:2. Marc Scherschel hatte die SVE bereits in der 13. Minute mit einem Schuss aus 16 Metern in Führung geschossen.Mit Julian Weiersbach, André Mittermüller, Nicolas Fernandez und Adam Fall aus dem Regionalliga-Kader kontrollierte die SVE II das Spiel vor der Pause, konnte die Führung aber trotz guter Tormöglichkeiten nicht ausbauen. Und nach der Pause drehte der Spitzenreiter aus dem Mainzer Vorort vor 200 Zuschauern auf. In der 51. Minute glich Kevin Frey nach einem Konter zum 1:1 aus. Wenig später schoss der eingewechselte Damir Bektasevic den SVG nach einem weiteren Konter zum 2:1-Sieg. "Wir haben ordentlich gespielt, haben es aber verpasst, den Sack zuzumachen. Gegen ein Spitzenteam der Liga kann man allerdings verlieren", meinte Kiefer.

Diese Partie war gleichzeitig auch sein letztes Spiel als Trainer der zweiten Mannschaft. Kiefer ist seit einer Woche Cheftrainer der SVE-Regionalliga-Mannschaft. Ab dieser Woche wird Peter Eiden als Trainer der Elversberger Zweiten fungieren. Am kommenden Samstag, 8. Oktober, empfängt die SVE II um 14.30 Uhr den SV Alemannia Waldalgesheim zu einem Nachholspiel an der Kaiserlinde. leh