1. Saarland

SVE besteht Härtetest gegen Frankfurt 2

SVE besteht Härtetest gegen Frankfurt 2

Elversberg. Fußball-Regionalligist SV Elversberg hat auch seine Testspiele zwei und drei gewonnen. Am Freitag schlug das Team von Trainer Djuradj Vasic den FK Pirmasens in Weiskirchen mit 4:2. Die Tore für die Saarländer erzielten Neuzugang Andreas Haas (2), Denny Herzig und Abdul Iyodo

Elversberg. Fußball-Regionalligist SV Elversberg hat auch seine Testspiele zwei und drei gewonnen. Am Freitag schlug das Team von Trainer Djuradj Vasic den FK Pirmasens in Weiskirchen mit 4:2. Die Tore für die Saarländer erzielten Neuzugang Andreas Haas (2), Denny Herzig und Abdul Iyodo. Am Samstag kam es dann in Burbach gegen Süd-Regionalligist Eintracht Frankfurt II zum ersten richtigen Härtetest. Und den Bestand die SVE. Ein deutlich verjüngtes und vor allem beweglicheres Team als noch in der Vorsaison lief bei der SVE auf. Mit Tormann Adnan Masic, Michael Lehmann, Robert Paul, Jorge Rivera und Andreas Haas standen gleich fünf Neuzugänge in der Anfangsformation. Und dass sich die SVE-Spieler schon früh in der Vorbereitung gut verstehen, zeigten sie in der elften Minute. Rivera passte mit dem Außenrist in den Lauf von Abdul Iyodo, der mustergültig auf Haas flankte - Kopfball aus fünf Metern und 1:0 für die SVE. Nach der Pause wechselte Trainer Vasic die halbe Mannschaft aus und brachte mit Heiko Brunck, Sebastian Holzer, Angelo Dal Col und Francesco Furnari gleich vier Spieler aus dem Oberliga-Kader. Frankfurt II kam durch Daniel Vier zum 1:1 (62.), doch die junge SVE gab nicht auf und Abdul Iyodo verwandelte nach einem Foul an Manuel Rasp einen Elfer zum 2:1 (74.). Vier glich per Kopf erneut für Frankfurt aus (80.). Rasp konterte, lief allein auf das Gästetor zu und schob überlegt zum 3:2-Sieg ein. "Wir haben heute in Ansätzen gesehen, dass wir eine sehr gute und junge Mannschaft haben. Es hat Spaß gemacht, zusehen", so ein zufriedener SVE-Vorsitzender Frank Holzer. leh