1. Saarland

Sulzbacher Hobbyfilmtage: Beiträge bis Ende Oktober einreichen

Sulzbacher Hobbyfilmtage: Beiträge bis Ende Oktober einreichen

Sulzbach. Der Förderverein Kinofreunde Sulzbach veranstaltet die ersten Sulzbacher Hobbyfilmtage. "Wir warten ab, wie viele Anmeldungen eingehen. Dann legen wir den Termin fest, der auf jeden Fall noch in diesem Jahr sein wird", sagt Dieter Mantz, der Vorsitzende des Fördervereins

Sulzbach. Der Förderverein Kinofreunde Sulzbach veranstaltet die ersten Sulzbacher Hobbyfilmtage. "Wir warten ab, wie viele Anmeldungen eingehen. Dann legen wir den Termin fest, der auf jeden Fall noch in diesem Jahr sein wird", sagt Dieter Mantz, der Vorsitzende des Fördervereins. Wie Mantz weiter mitteilt, wurde die Frist zur Einreichung von Filmbeiträgen auf Wunsch einiger Teilnehmer bis zum 31. Oktober verlängert. Ursprünglich sollte am 15. September Einsendeschluss sein. Nach Mitteilung des Vereins können sich Amateurfilmer mit ihren eigenen Filmen im Rahmen dieser Hobbyfilmtage präsentieren. Ob Privatperson, Verein oder Verband - jeder kann mitmachen und seinen eigenen Film einem Publikum und einer Jury vorführen. Wer mitmacht, muss eine Teilnahmegebühr von 25 Euro je eingereichtem Film zahlen. Die Themen können vielfältig sein, zum Beispiel Urlaub, Freizeit, Dokumentation, Natur, Familienfeier. Die Filme sollten mindestens 15 und höchstens 30 Minuten dauern. Die Streifen werden im Sulzbacher Kino Xanadu vorgestellt. Eine Jury beurteilt die Filme. Für die besten drei gibt es Geldpreise. me Teilnehmer-Filme sind auf DVD bis spätestens 31. Oktober einzureichen bei: Dieter Mantz, An der Menage 21, 66280 Sulzbach, Telefon (06897) 85443 oder Telefon (0171) 7283568.