1. Saarland

Sucht Saarbrücken eine Partnerstadt in Israel?

Sucht Saarbrücken eine Partnerstadt in Israel?

Saarbrücken. Saarbrücken hat drei Partnerstädte - seit 1965 Nantes, seit 1975 Tbilissi, seit 1987 Cottbus. Wenn es nach der CDU-Stadtratsfraktion geht, kommt dazu noch eine Partnerstadt aus Israel. "Deutschland hat nach wie vor eine besondere Verantwortung für den Staat Israel", sagte der CDU-Stadtverordnete Sascha Zehner

Saarbrücken. Saarbrücken hat drei Partnerstädte - seit 1965 Nantes, seit 1975 Tbilissi, seit 1987 Cottbus. Wenn es nach der CDU-Stadtratsfraktion geht, kommt dazu noch eine Partnerstadt aus Israel. "Deutschland hat nach wie vor eine besondere Verantwortung für den Staat Israel", sagte der CDU-Stadtverordnete Sascha Zehner. Anlass für den Vorstoß der CDU war eine Sitzung des Stadtrats-Hauptausschusses, bei der hinter verschlossenen Türen über "die Weiterentwicklung der Städtepartnerschaften" gesprochen wurde.Die Ermordung und Vertreibung der Juden in der Zeit des Nationalsozialismus gerate bei der jüngeren Generation in Vergessenheit, befürchtet Zehner. Mit einer Städtepartnerschaft in Israel könne man "die Erinnerung am Leben halten - besser als mit jedem Denkmal", glaubt der Christdemokrat. Zehner sieht noch einen positiven Aspekt: "Junge Israelis können so sehen, was Deutschland heute ist."

Auch eine aus wirtschaftlichen Überlegungen heraus interessante neue Städtepartnerschaft - etwa zu einer Stadt in Polen - hält die CDU für bedenkenswert. Um neue Märkte für Unternehmen zu erschließen, müsse man sich "etwas einfallen lassen".

Der Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion, Peter Bauer, ist nicht gegen Kontakte nach Israel, aber "der Meinung, dass wir mit neuen Städtepartnerschaften zurückhaltend sein sollten". Er rät, die bestehenden Partnerschaften "am Laufen zu halten und teilweise mit neuem Leben zu füllen". Darüber hinaus müsse man über gemeinsame Projekte - etwa im Rahmen der Fairer-Handel-Initiative - nachdenken. Es gebe "sinnvolle Kooperationen jenseits der offiziellen, mit viel Organisation verbundenen Städtepartnerschaften". ols