| 20:19 Uhr

Zuschuss für die Umgestaltung der Söterner Sportanlage

Sötern. Am vergangenen Dienstag hatten die Mannschaft und die Verantwortlichen der Sportvereinigung Sötern Grund zur Freude. Im Rahmen einer kleinen Feier überbrachte Innenminister Klaus Meiser persönlich den Zuwendungsbescheid über 37 000 Euro, den der Vorsitzende Domenico Costa entgegen nahm

Sötern. Am vergangenen Dienstag hatten die Mannschaft und die Verantwortlichen der Sportvereinigung Sötern Grund zur Freude. Im Rahmen einer kleinen Feier überbrachte Innenminister Klaus Meiser persönlich den Zuwendungsbescheid über 37 000 Euro, den der Vorsitzende Domenico Costa entgegen nahm. Beim Betrag handelt es sich um den Zuschuss der Sportplanungskommission für die erfolgte Umgestaltung der Söterner Sportanlage in einen Naturrasenplatz. Mit dem Zuschuss war ursprünglich erst für das Jahr 2011 gerechnet worden. Die frühere Auszahlung erleichtert der Sportvereinigung die Finanzierung ihres Projektes erheblich. Der Innenminister lobte das Engagement des Vereines und war vom ausgezeichneten Eindruck der gesamten Anlage begeistert. Zur Übergabe des Zuschusses waren auch die Helfer eingeladen, die bei der Umgestaltung des Platzes mitgewirkt hatten und denen Bürgermeister Andreas Veit nochmals ausdrücklich dankte. red