Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:09 Uhr

Wie Firmen vom Konjunkturprogramm profitieren können

St. Wendel. Gerade in Krisenzeiten ist es für die mittelständische Wirtschaft von enormer Bedeutung, alle Unterstützungsmöglichkeiten auszuschöpfen. Ein wesentlicher Bestandteil der Konjunkturprogramme von Bund und Land sind dabei auch Finanzierungshilfen für mittelständische Unternehmen

St. Wendel. Gerade in Krisenzeiten ist es für die mittelständische Wirtschaft von enormer Bedeutung, alle Unterstützungsmöglichkeiten auszuschöpfen. Ein wesentlicher Bestandteil der Konjunkturprogramme von Bund und Land sind dabei auch Finanzierungshilfen für mittelständische Unternehmen. Um diese Finanzierungsmöglichkeiten der Saarländischen Investitionskreditbank (SIKB) und der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) vorzustellen, lädt die Wirtschaftsförderungsgesellschaft St. Wendeler Land zu einer Informationsveranstaltung mit dem Thema: "Gut informiert und offensiv Krisenzeiten überstehen - Finanzierungsoptimierung durch öffentliche Mittel" am Mittwoch, 27. Mai, um 19 Uhr ins Unternehmerzentrum St. Wendel (UTZ, Werschweilerstraße 40, 66606 St. Wendel) ein. Kompetente Referenten der SIKB stellen Fördermöglichkeiten der öffentlichen Hand vor. Im Anschluss ist Gelegenheit zum persönlichen Gespräch. redAnmeldungen sind noch möglich bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft St. Wendeler Land unter Telefon (0 68 51) 90 31 00, Fax 90 31 04, mail: info@wifoe-gmbh.de.