| 21:13 Uhr

Wie die Kelten Stahl und Eisen produzierten

Nonnweiler. Im Rahmen des archäologischen Jahresprogrammes der Gemeinde Nonnweiler beginnt am morgigen Donnerstag, 14. Mai, um 19 Uhr ein Vortrag in der Parkschenke Simon, Nonnweiler. Guntram Gassmann spricht über die neuesten Erkenntnisse rund um die keltische Stahl- und Eisenproduktion in Deutschland

Nonnweiler. Im Rahmen des archäologischen Jahresprogrammes der Gemeinde Nonnweiler beginnt am morgigen Donnerstag, 14. Mai, um 19 Uhr ein Vortrag in der Parkschenke Simon, Nonnweiler. Guntram Gassmann spricht über die neuesten Erkenntnisse rund um die keltische Stahl- und Eisenproduktion in Deutschland. Besonders berücksichtigt werden dabei die frühkeltischen Produktionsanlagen im Nordschwarzwald. Sie stellen die ältesten bisher sicher datierten Anlagen in Mitteleuropa dar. red