| 23:20 Uhr

Von Adventsmarkt bis Winterwanderung

Ostertal. 26 Veranstaltungen umfasst das Bildungsprogramm 2008/2009 des Landfrauenvereins "Mittleres Ostertal". Im Mittelpunkt steht dabei am 23. Mai 2009 das 25. Jubiläum im Kulturzentrum in Niederkirchen. Das Programm beginnt mit einer Familienwanderung zu den Burenziegen auf dem Buberg am 7. August

Ostertal. 26 Veranstaltungen umfasst das Bildungsprogramm 2008/2009 des Landfrauenvereins "Mittleres Ostertal". Im Mittelpunkt steht dabei am 23. Mai 2009 das 25. Jubiläum im Kulturzentrum in Niederkirchen. Das Programm beginnt mit einer Familienwanderung zu den Burenziegen auf dem Buberg am 7. August. Als Helferinnen stehen die Ostertaler Landfrauen auf der Welt der Familie im September zur Verfügung. Am 29. September gibt es das traditionelle Marktfrühstück auf der Kirmes in Niederkirchen. Am 5. Oktober engagieren sich die Ostertaler Landfrauen beim Erntedankfest auf dem Wendelinushof. Es folgen zwei Ernährungsvorträge im Strickstübchen und in der Schulküche mit den Themen "Kaffee - die Wunderbohne" und "Brunchen mit Freunden". Am 7. November findet im Strickstübchen eine Weinprobe statt, am 14. November ist der Abschluss der Frauenkulturtage in Bliesen, am 29. November organisieren die Landfrauen den Adventsmarkt mit ihrer Weihnachtsbäckerei in Niederkirchen. Im Dezember gibt es einen Vortrag über "Kneipp-Hilfe bei Venenerkrankungen" und die Standbetreuung auf dem Weihnachtsmarkt in St. Wendel. Die Dreikönigswanderung am 6. Januar 2009 geht zum Wendelinushof. Ein Höhepunkt ist dann wieder das närrische Frauenstück am Fetten Donnerstag. Dann sind die "Narren los" beim Faschingsumzug in St. Wendel. Am 24. Februar gibt es eine Winterwanderung, danach das Heringsessen im Strickstübchen. Im März führt eine Lehrfahrt in die Hosenfabrik nach Heusweiler. Mit einem Stand sind dann die Landfrauen wieder auf dem St. Wendeler Ostermarkt. Im April schließen sich Vorträge über Schädlinge und Krankheiten an Orchideen und über "Das Beste zum Fest" an. Am 5. Mai führt Peter Volz eine vogelkundliche Wanderung und am 28. Mai ist eine Literaturlesung geplant. Zum Abschluss führt eine Fahrt zum "Rhein in Flammen". Nach Vereinbarung trifft sich die Singgruppe zur Probestunde. kp




Auf einen Blick: Der Vorstand: Vorsitzende ist Rosemarie Zimmermann, Stellvertreterin Ingrid Müller, Schriftführerin Annetraud Kling, Rechnerin Renate Joanni, Beisitzer sind Waltraud Kaul, Rosi Steiner, Christel Bieg und Edith Morgenstern. kp