| 20:23 Uhr

Polizei
Unfall und Fahrerflucht rufen Polizei auf den Plan

Leitersweiler/Freisen. () Laut Polizeibericht ereignete sich am Donnerstagmittag auf der L 309 bei Leitersweiler ein Unfall, bei dem sich eine Autofahrerin leicht verletzte. Der Unfall ereignete sich, als die 45-Jährige mit ihrem Auto an einem abbiegenden Fahrzeug rechts vorbei fahren wollte und hierbei in den Straßengraben geriet. Die Frau verletzte sich leicht und musste zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zur Bergung des Fahrzeuges war ein Abschleppdienst erforderlich. Während der Unfallaufnahme kam es zu geringfügigen Verkehrsstörungen.

Ein vor der Aldifiliale in Freisen abgestellter Roller wurde am Donnerstagvormittag beschädigt. Der 65-jährige Rollerfahrer stellte sein Fahrzeug gegen 11 Uhr auf dem Parkplatz ab. Eine halbe Stunde später bemerkte er bei seiner Rückkehr einen frischen Schaden an der vorderen linken Seite der Verkleidung. Der Lack war zerkratzt und ein Teil des Kunststoffes war herausgebrochen. Die Polizei vermutet, dass der Schaden durch das Öffnen und Anschlagen einer Fahrzeugtür verursacht worden sein könnte. Der Verursacher machte sich unerkannt aus dem Staub.


Hinweise auf einen Unfallbeteiligten liegen der Polizei nicht vor. Mitteilungen an die PI St. Wendel, Tel. (0 68 51) 89 80, oder den Polizeiposten Freisen, Tel. (0 68 55) 221.