| 20:19 Uhr

Unfall durch falsches BlinkersignalUnfall durch falsches Blinkersignal

Kastel. Vier leicht verletzte Personen und ein Sachschaden von über 6000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles am Freitag, 8. Mai. Kurz vor zwölf Uhr fuhren zwei Pkw auf der Landstraße 147 von Primstal in Richtung Kastel

Kastel. Vier leicht verletzte Personen und ein Sachschaden von über 6000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles am Freitag, 8. Mai. Kurz vor zwölf Uhr fuhren zwei Pkw auf der Landstraße 147 von Primstal in Richtung Kastel. Als in Höhe der Abfahrt Richtung Kläranlage Kastel der vordere Pkw, ein Geländewagen mit Anhänger, nach links abbiegen wollte, schrammte der hintere Pkw, der überholen wollte, am Anhänger und am Zugwagen vorbei. Wie die Polizei später feststellte, war der Stecker des Anhängers manipuliert worden, so dass der Fahrer des Zugfahrzeuges den Blinker zwar links gesetzt hatte, am Anhänger aber der rechte Blinker aufleuchtete. Daher ging der zweite Fahrer davon aus, dass sein Vordermann rechts am Fahrbahnrand anhalten wolle und setzte zum Überholen an. ddt