Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 16:58 Uhr

Blaulicht
Transporter rutscht und überschlägt sich auf Autobahn

Türkismühle. Unfall zwischen Birkenfeld und Türkismühle. Von Thorsten Grim

(tog) Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion (PI) Nordsaarland ist es am Wochenende zu mehreren glättebedingten Verkehrsunfällen gekommen. In den meisten Fällen seien die Unfallbeteiligten auf der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern geraten, teilte die Polizei mit. In der Folge sei es zu kleineren Sachbeschädigungen gekommen.

Ein größerer Schaden entstand jedoch am Samstagvormittag gegen 10.30 Uhr. Laut Polizei kam es auf der Autobahn 62 auf der Richtungsfahrbahn Trier, zwischen den Anschlussstellen Birkenfeld und Türkismühle, zu einem Glätteunfall, bei dem ein DHL-Transporter auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern geriet und sich im weiteren Verlauf überschlug. „Der Fahrer des Transporters hatte Glück und wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt“, erklärte ein Polizeisprecher.

Die Polizei weist nochmals auf die Winterreifepflicht und den aktuellen Witterungsbedingungen entsprechend vorsichtigen Fahrweise hin.