| 20:13 Uhr

Tobias Stüber letzter Neuzugang beim SV Hasborn

Hasborn. Fußball-Oberligist SV Hasborn kann einen weiteren Neuzugang für die nächste Saison vermelden. Mittelfeldspieler Tobias Stüber wechselt vom TuS Reinsfeld (Kreisliga B Mosel) an den Schaumberg. Dazu Trainer Gerd Warken: "Tobias Stüber soll uns im offensiven Bereich verstärken. Ich habe mir den Spieler angesehen und bin von seinen Fähigkeiten überzeugt

Hasborn. Fußball-Oberligist SV Hasborn kann einen weiteren Neuzugang für die nächste Saison vermelden. Mittelfeldspieler Tobias Stüber wechselt vom TuS Reinsfeld (Kreisliga B Mosel) an den Schaumberg. Dazu Trainer Gerd Warken: "Tobias Stüber soll uns im offensiven Bereich verstärken. Ich habe mir den Spieler angesehen und bin von seinen Fähigkeiten überzeugt." Mit Tobias Stüber hat der SV Hasborn die personellen Planungen für nächste Saison abgeschlossen. Er ist nach den Torhütern Marc Lauer (VfB Theley) und Frank Distler (FC Niederkirchen), Abwehrspieler Michael Kirsch (FC Homburg) und Stürmer Fritz Gard (SV Mettlach) der fünfte Neuzugang beim Oberligisten.Am vergangenen Montag ist Hasborn wieder ins Training eingestiegen und hat bisher zwei Testspiele bestritten. Am vergangenen Freitagabend war der Gegner eine Auswahlmannschaft der Vereine SV Wolfersweiler, Grügelborn und Freisen. Diese Partie gewann Hasborn mit 3:2. Am Samstag siegte die Warken-Elf in Steinbach (bei Lebach) gegen Verbandsligist SV Losheim mit 8:0 (1:0). Für Hasborn trafen Pascal Dörr drei Mal, Jan Stutz, Jörg Feid, Dennis Gluding und Niclas Hanke zwei Mal. Nächste Testgegner des SVH ist am Freitag in Bosen der Regionalligist SV Elversberg. sem