| 19:13 Uhr

Wie soll's mit der katholischen Kirche weitergehen?

Theley. Seit Anfang Mai liegt das Schlussdokument der Synode im Bistum Trier vor. Zweieinhalb Jahre haben über 250 Christen über die Zukunft der Kirche im Bistum Trier beraten und diskutiert. Ein rund 40-seitiges Papier ist das Ergebnis. red

Seit Anfang Mai liegt das Schlussdokument der Synode im Bistum Trier vor. Zweieinhalb Jahre haben über 250 Christen über die Zukunft der Kirche im Bistum Trier beraten und diskutiert. Ein rund 40-seitiges Papier ist das Ergebnis.


Um mit den Beschlüssen der Synode vertraut zu werden und darüber ins Gespräch zu kommen, findet am Mittwoch, 7. September, ab 19 Uhr ein Informations- und Diskussionsabend im Pfarrheim in Theley statt. Als Gesprächspartner stehen die beiden ehemaligen Synodalen Ulrich Graf von Plettenberg, Pfarrer am Schaumberg und ab Oktober Generalvikar im Bistum Trier , und die aus Hasborn-Dautweiler stammende Julia Lehnertz, Lehrerin für Religion, Spanisch und Französisch, zur Verfügung.

Information erteilt das Pfarrbüro Theley , Telefon (0 68 53) 24 09.