| 20:37 Uhr

Konzert
Traum vom gemeinsamen Konzert erfüllt sich

Theley. () Der Musikverein Concordia Theley und die Chorgemeinschaft Sankt Peter gestalten am Samstag, 16. Dezember, um 17 Uhr gemeinsam ein Weihnachtskonzert in der katholischen Kirche in Theley.

Seit fast 20 Jahren wird der Musikverein Concordia vom Dirigenten Carlo Welker betreut. Beim Konzert präsentiert sich ein modernes Orchester mit 40 Musikern, das über eine ausgewogene Mischung zwischen erfahrenen Spielern und Nachwuchsmusikern verfügt. Beim Weihnachtskonzert geht für den Musikverein Concordia und für seinen Dirigenten ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: Die Zusammenarbeit mit der Chorgemeinschaft Sankt Peter, dem Kinderchor, Junge-Herren-Schola, dem Junger Chor und dem katholischen Kirchenchor. Unter der Leitung ihres Chorleiters Thomas Martin führen Chorgemeinschaft und Orchester gemeinsam die Komposition „Bethlehem“ von Kurt Gäble auf. In drei Sätzen wollen die Akteure laut Verein Vorfreude auf Weihnachten vermitteln. Der Musikverein spielt das Adventslied „Maria durch ein Dornwald ging“ und des Weihnachtsliedes „Herbei, o ihr Gläubigen“. Neben der Originalkomposition „The Witch and the Saint – Die Hexe und der Heilige” sind auch Melodien von Musicalkomponist Andrew Lloyd Webber zu hören.


Zum Abschluss des Konzertabends wollen die Chorgemeinschaft Sankt Peter und der Musikverein Concordia mit „Guten Abend, gut‘ Nacht“ von Johannes Brahms die Besucher in der Kirche verzaubern. Auch das Jugendorchester des Musikvereins fiebere laut Verein seinem Auftritt entgegen.

Der Eintritt ist frei – Spenden sind erwünscht.