| 20:12 Uhr

Schaumberg-Triathlon feiert am Sonntag Jubiläum

Philipp Sahm lief im vergangenen Jahr relativ entspannt einem klaren Sieg entgegen. Foto: B&K
Philipp Sahm lief im vergangenen Jahr relativ entspannt einem klaren Sieg entgegen. Foto: B&K FOTO: B&K
Tholey. Der frühe Vogel fängt den Wurm: Ein sportliches Großereignis steht am kommenden Sonntag bereits ab 8.30 Uhr in der Gemeinde Tholey an: Schon zum zehnten Mal werden an diesem Tag viele Athleten den Schaumberg beim "Schaumberg-Triathlon" erobern. Bei dem Mehrkampf gilt es, die Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen auf dem Hausberg des Saarlandes zu bewältigen. Dabei geht es über die Sprintdistanz - das heißt 300 Meter Schwimmen, 22 Kilometer Rad fahren und 4,6 Kilometer Laufen. red

Der frühe Vogel fängt den Wurm: Ein sportliches Großereignis steht am kommenden Sonntag bereits ab 8.30 Uhr in der Gemeinde Tholey an: Schon zum zehnten Mal werden an diesem Tag viele Athleten den Schaumberg beim "Schaumberg-Triathlon" erobern. Bei dem Mehrkampf gilt es, die Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen auf dem Hausberg des Saarlandes zu bewältigen. Dabei geht es über die Sprintdistanz - das heißt 300 Meter Schwimmen, 22 Kilometer Rad fahren und 4,6 Kilometer Laufen.


Start und Ziel sind am Erlebnisbad Schaumberg. Mitmachen können Sportlerinnen und Sportler im Einzelwettbewerb, bei dem Athleten einschließlich Jahrgang 2000 und älter zugelassen sind. Um den Wettbewerb interessanter zu gestalten, wird es außerdem einen Staffelwettbewerb geben. Hier darf jeder Teilnehmer nur in einer Disziplin starten. Das heißt: jede Staffel besteht aus einem Schwimmer, einem Radfahrer und einem Läufer. Die Mitglieder einer Staffel können verschiedenen Altersklassen und Geschlechtern angehören. Hier sind auch Vereine und Unternehmen gefragt, die sich gerne anmelden dürfen. Im vergangenen Jahr sicherte sich Philipp Sahm von den LTF Mauschach den Sieg, im Jahr zuvor sein Bruder Marco.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.das-erlebnisbad.de