| 20:21 Uhr

Fußball
Schaumberg-Prims unterliegt dem Spitzenreiter

Scheuern. () Die A-Jugend-Fußballer der JFG Schaumberg-Prims haben in der Regionalliga Südwest gegen Spitzenreiter SV Elversberg mit 0:5 (0:0) den Kürzeren gezogen. Vor 50 Zuschauern in Scheuern hielt der Tabellen-Vorletzte am Samstag 55 Minuten lang ein 0:0. Doch dann setzte sich der Favorit durch je zwei Tore der eingewechselten Spieler Paul Siemer und David Häbel, sowie einem Treffer von Maurice Baier doch noch klar durch. Von Philipp Semmler

„Auf der ersten Hälfte können wir aufbauen. Über die zweite Hälfte müssen wir aber reden. Da waren wir nicht wach genug“, sagte JFG-Trainer Wolfgang Alt. Durch die Niederlage bleibt seine Elf als Tabellen-Vorletzter weiter akut abstiegsgefährdet. Am kommenden Sonntag wartet auf die JFG eine ganz schwere Auswärtsaufgabe: Schaumberg-Prims ist dann um 12 Uhr beim Tabellendritten TuS Koblenz zu Gast.