| 20:49 Uhr

Museum
Museum Neipel gibt Einblick in seine Imkerabteilung

So sieht der Bienenstand im Heimatmuseum Neipel aus.
So sieht der Bienenstand im Heimatmuseum Neipel aus. FOTO: Glansdorp
Neipel. Das Heimatmuseum Neipel bietet am Sonntag, 30. September, von 15 bis 18 Uhr in seiner Imkereiabteilung einen Einblick in die Entwicklung der Imkerei. „Mit historischen Bienenkästen und altem Werkzeug lässt sich zeigen, wie sich der Umgang mit den Honigbienen in den vergangenen Jahrhunderten verändert hat“, heißt es in einer Mitteilung. Von red

Besucher könnten an dem Tag Honig aus dem Bohnental und weitere Imkereiprodukte, die von den Imkern des Bienenzuchtverein 1908 Limbach-Bohnental präsentiert werden, probieren.