| 20:01 Uhr

Kirchenmusik
Kirchenmusik an den Kar- und Ostertagen

Sotzweiler/Theley. Die Chorgemeinschaft St. Peter Theley weist auf folgende kirchenmusikalischen Veranstaltungen an den Kar-und Ostertagen hin: Der Kirchenchor St. Mauritius Sotzweiler singt an Gründonnerstag, 18. April, um 18 Uhr in der Abendmahlmesse „Ehre sei dir Christe“ (Michael Praetorius), „Kommt, es ist alles bereit“, „Ubi caritas et amor“ (Wolfram Menschik), „In monte oleviti“ (Franz Schubert) und „Bleib bei uns, Herr“ (William Henry Monk). Von red

Am Ostermontag, 22. April, im Festhochamt um 10 Uhr kommen die die „Missa Brevis in St. Joannis de Deo“ in B, genannt Kleine Orgelsolomesse, für Chor und Orgel von Josef Haydn, „Regina Caeli“ (Antonio Lotti) und das „Jubilate Deo“ (Robert Jones) zu Gehör. Als festliches Orgelnachspiel erklingt das Finale aus der ersten Orgelsonate in d-moll des französischen Komponisten Alexandre Guilmant.


In Theley singt der katholische Kirchenchor St. Peter am Karfreitag, 19. April, um 15 Uhr in der Feier vom Leiden und Sterben Christi „Die sieben letzten Worte Jesu am Kreutze“ von Henrich Fidelis Müller für Soli und Chor. Im Festhochamt um 10 Uhr am Ostersonntag singt die Chorgemeinschaft St. Peter (Junge Herren-Schola, Junger Chor, katholischer Kirchenchor) die „Missa brevis in C“ für Chor und Orgel und das „Ave Verum“ von Wolfgang Amadeus Mozart sowie das „Halleluja“ aus dem „Messias“ von Georg Friedrich Händel. Als festliches Orgelnachspiel erklingt laut einer entsprechenden Mitteilung des Chores das Finale aus der ersten Orgelsonate in d-moll des französischen Komponisten Alexandre Guilmant. Orgel und Chorleitung übernimmt Thomas Martin.