| 20:43 Uhr

Fraktion bittet zu Tisch
Kulinarische Debatte am Kochtopf

Nadine Schöne (rechts) hatte zu Tisch gebeten.
Nadine Schöne (rechts) hatte zu Tisch gebeten. FOTO: Jörg Heckmann
Theley. Heimat schmeckt! Unter diesem Motto fand die Veranstaltungsreihe „Die Fraktion bittet zu Tisch“ der CDU/CSU-Bundestagsfraktion auf dem Hofgut Imsbach statt. Mehr als 130 Besucher folgten der Einladung der saarländischen Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Nadine Schön und ihrer Kollegin Gitta Connemann, die durch das Programm führte. Von red

In zwei  Diskussionsrunden wurde umfassend über die Themen Ernährung, Verbraucherschutz und Lebensmittel informiert – unter anderem durch Stephan Kolling, Staatssekretär im saarländischen Gesundheitsministerium, Jennifer Jacobs (Edeka Hasborn), Gerhard Kempf (Martinshof) sowie  Anke Öpping (Nationales Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule) und Manuela Pöhlchen (Saar-Land-Frauen). Darüber hinaus präsentierten sich die Saar-Land-Frauen, die Kulturlandschaftsinitiative St. Wendeler Land (KuLanI) sowie der Verband der Imker im Kreis St. Wendel und stellten ihre Aktivitäten vor.


Selbst die Kleinsten kamen auf ihre Kosten: Mit dem Naturschutzbund ging‘s auf Entdeckungstour, bevor sie gemeinsam eine Gemüsesuppe zubereiteten.  Die Teilnehmer waren sich nach der Veranstaltung einig: Man sollte sich im Alltag viel häufiger bewusst machen, was auf den Tisch kommt. Konkrete Anregungen gab es von Frank Seimetz, der nicht nur im Vorfeld  Kleinigkeiten auftischte, sondern auch in einer abschließenden Kocheinlage mit  praktischen Tipps zeigte, dass Genuss und Qualität sich keinesfalls ausschließen.