| 20:55 Uhr

Vorführung
Alte Handwerkskunst an der Johann-Adams-Mühle

Gerdi Besch wirft am Sonntag in der „gudd Stubb“ der Mühle das Spinnenrad an.
Gerdi Besch wirft am Sonntag in der „gudd Stubb“ der Mühle das Spinnenrad an. FOTO: Besch
Tholey. Führungen im Kreismühlenmuseum, Vorführungen und ein Blick ins Altertum stehen am Sonntag rund um Tholey an. Von red

) Auf Führungen und Vorführungen an diesem Sonntag, 7. Oktober, weist die Gemeinde Tholey hin. So startet um 16 Uhr eine öffentliche auf der Johann-Adams-Mühle bei Theley. Sie führt laut Gemeinde durch das Kreismühlenmuseum mit der mittelalterlichen Backstube und der 1589 erstmals schriftlich erwähnten Wassermühle. Die heutigen Mühlengebäude gehen auf das Jahr 1735 zurück. Die Teilnahme an der Führung kostet zwei Euro. Die Johann-Adams-Mühle kann jeden Sonn- und Feiertag von 14 bis 18 Uhr besichtigt werden. Öffentliche Führungen sind von April bis November an jedem ersten Sonntag im Monat jeweils um 16 Uhr. Informationen in Sachen individuelle Führungen gibt es bei der Gemeinde Tholey, Tel. (0 68 53) 5 08 66


Ebenfalls an diesem Sonntag: Gerdi Besch setzt in der „gudd Stubb“ der Johann-Adams-Mühl das Spinnrad in Gang. Sie zeigt von 15 bis 17 Uhr, wie früher Wolle verarbeitet wurde.

Auf dem Grabungsgelände im Wareswald können Besucher diesen Sonntag an einer öffentliche Führung teilnehmen. Im ersten Jahrhundert nach Christus entstand der Vicus im Wareswald, gelegen am Fuße des Schaumbergs. Es setzte bald darauf ein wirtschaftlicher Aufschwung ein, der die Siedlung zu einer stattlichen Größe von mehreren Hektar besiedelter Fläche wachsen ließ. Um das Jahr 400 wurde der Vicus verlassen. Der Platz ist seither nicht mehr besiedelt. Treffpunkt zur Führung ist um 11 Uhr am neuen Parkplatz, zu erreichen über die Zufahrt an der L135 zwischen Theley und Tholey. Wie die Gemeinde berichtet, wird Projektleiter Klaus-Peter Henz von der Terrex, die für die Grabungen verantwortlich ist, die neuesten Forschungsergebnisse und Entdeckungen vorstellen. Die Führung dauert etwa 90 Minuten und ist kostenlos.



Öffentliche Führungen gibt es an diesem Sonntag auch auf dem Grabungsfeld im Wareswald bei Tholey.
Öffentliche Führungen gibt es an diesem Sonntag auch auf dem Grabungsfeld im Wareswald bei Tholey. FOTO: Anton Didas