| 18:22 Uhr

Friedhofschänder in Hasborn unterwegs

Hasborn-Dautweiler. Was war bloß in den Täter gefahren, der sich an einem Grab auf dem Hasborner Friedhof zu schaffen gemacht hat? Wie die St. Wendeler Polizei meldet, zerkratzte er das Emailbild des Verstorbenen auf dem Grabstein. Dazu nutzte er ein spitzes Werkzeug. Der Grund für seine Zerstörungswut ist unklar. Die Frau des dort Beerdigten meldete die Tat. Ermittler gehen davon aus, dass sich der Zwischenfall zwischen Montag und Dienstag, 20. und 21. Juni, ereignete. Hinweise fehlen bisweilen. Matthias Zimmermann

Zeugenkontakt zur Polizei : Tel. (0 68 51) 89 80.

Das könnte Sie auch interessieren