Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Feuerwehr Scheuern-Neipel fährt zur Deutschen Meisterschaft

Das Team von links: Boris Paulus, Michael Klesen, Dennis Brust, Stephan Nagel, Andreas Johann, Christian Schmidt.
Das Team von links: Boris Paulus, Michael Klesen, Dennis Brust, Stephan Nagel, Andreas Johann, Christian Schmidt. FOTO: Feuerwehr
Scheuern/Neipel. Matthias Zimmermann

Mit dem dritten Platz bei der Saarlandmeisterschaft hat sich die Feuerwehr Scheuern-Neipel für den Bundeswettkampf im Busziehen qualifiziert. Die Wehr hatte am Samstag zum Buspulling-Wettstreit sechs Mitglieder entsandt. Sie mussten einen 13 Tonnen schweren und knapp 13 Meter langen Reisebus schnellst möglich über eine 30 Meter lange Distanz mit Körperkraft ziehen. Zehn Teams auch aus anderen Bundesländern waren gemeldet. Auf den ersten Rang landete eine Mannschaft aus Hessen, auf dem zweiten eine aus Nordrhein-Westfalen. Mit dem dritten Platz geht es nun am 7. Juni nach Wolfenbüttel/Niedersachsen.