| 10:56 Uhr

Feuerwehr eilt noch zum Löschen, aber Kleinwagen brennt aus

Dieser Kleinwagen brannte am frühen Dienstagmorgen komplett aus. Foto: Dirk Schäfer/FFW
Dieser Kleinwagen brannte am frühen Dienstagmorgen komplett aus. Foto: Dirk Schäfer/FFW FOTO: Dirk Schäfer/FFW
Sotzweiler. Ein brennendes Auto auf dem Mitfahrerparkplatz an der Auffahrt zur A 1 in Sotzweiler : Das meldeten Verkehrteilnehmer per Notruf. Wie Feuerwehr-Sprecher Dirk Schäfer berichtet, alarmierte die Leitstelle auf dem Saarbrücker Winterberg am frühen Dienstag gegen 4.20 Uhr die Einsatzkräfte. Für die Löschbezirke Sotzweiler-Bergweiler und Hasborn-Dautweiler ging es raus zum sonst gut frequentierten Parkplatz. An diesem Morgen aber stand der Wagen einsam und verlassen da - und in Flammen. "Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden", sagt Schäfer. Evelyn Schneider

Ein brennendes Auto auf dem Mitfahrerparkplatz an der Auffahrt zur A 1 in Sotzweiler : Das meldeten Verkehrteilnehmer per Notruf. Wie Feuerwehr-Sprecher Dirk Schäfer berichtet, alarmierte die Leitstelle auf dem Saarbrücker Winterberg am frühen Dienstag gegen 4.20 Uhr die Einsatzkräfte. Für die Löschbezirke Sotzweiler-Bergweiler und Hasborn-Dautweiler ging es raus zum sonst gut frequentierten Parkplatz. An diesem Morgen aber stand der Wagen einsam und verlassen da - und in Flammen. "Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden", sagt Schäfer.


Den Fahrer oder Besitzer des Fahrzeugs trafen die Helfer an der Einsatzstelle nicht an. Den muss jetzt die Polizei ermitteln. Ebenso wie die Brandursache. Zu der konnte Schäfer nämlich noch keine Angaben machen. Gleiches gilt für die Schadenshöhe. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte etwa eine Stunde. Verletzt wurde niemand.