| 20:31 Uhr

Ostern
Festliche Chormusik an Feiertagen

Theley/Sotzweiler. In Theley singt an Gründonnerstag, 29. März, um 18.30 Uhr in der Messe vom letzten Abendmahl der Kirchenchor „St. Peter“: „Pange lingua, „Ubi caritas et amor”, „Mein Heiland, Herr und Meister“, „Bleib bei uns, Herr“.

In Theley singt an Gründonnerstag, 29. März, um 18.30 Uhr in der Messe vom letzten Abendmahl der Kirchenchor „St. Peter“: „Pange lingua, „Ubi caritas et amor”, „Mein Heiland, Herr und Meister“, „Bleib bei uns, Herr“.


Am Ostermontag in der feierlichen Abendmesse um 18.30 Uhr in Theley ist die Chorgemeinschaft „St. Peter“ (Junge Herren Schola, Junger Chor und Kirchenchor) mit der „Missa pro Patria“, für Chor und Orgel, dem „Halleluja“ aus „Messias“ und „Preis dem Todesüberwinder“ (Satz Thomas Martin für Gemeinde, Überchor und Orgel) zu hören. Als festliches Orgelnachspiel erklingt die „Toccata“ in G-Dur von Theodore Dubois.

In Sotzweiler singt an Karfreitag um 15 Uhr in der Feier vom Leiden und Sterben Christi der Kirchenchor St. Mauritius: „Popule meus”, „Per signum crucis” (Francesco Durante), „Sie haben über mein Gewand das Los geworfen“ (Heinrich Freistedt), „O Lamm Gottes“.



In der Feier der Osternacht an Karsamstag um 20.30 Uhr ist der Kirchenchor St. Mauritius mit „Regina coeli“, „Christus ist auferstanden“ (Josef Butz), „Gelobt sei Gott im höchsten Thron“ (Melchior Vulpius) und „Haec est dies“ (Colin Mawby) zu hören.